Bildbeispiele zu allen Bereichen der Unternehmensfotografie.

Marc Dietenmeier fotografiert Reportage für Fraunhofer IVV in Freising

reportage | fraunhofer ivv

Am Fraunhoferinstitut in Freising werden Ersatzstoffe für Plastikfolien erfunden, Emissionen von fernöstlichen Quitscheentenimporten gemessen, das Aroma eines Chateauneuf du pape ergründet, der Geruch feiner Kaffeebohnen geprüft oder die Inhaltsstoffe von Schokolade analysiert, verkostet, verändert, wieder verkostet… der Job macht den Mitarbeitern daher ziemlich Spass. Da Forschende grundsätzlich neugierige Menschen sind, sind Fototage eine willkommene Gelegenheit, sich mal vor der Kamera auszuprobieren. Die Zusammenarbeit hatte für alle Beteiligten einen großen Unterhaltungswert.

Marc Dietenmeier fotografiert Gasleitungsbau ins VW-Werk Wolfsburg für Gasunie und Agentur pr/omotion

reportage | gasunie

Die Firma Gasunie verlegte in das Volkswagenwerk Wolfsburg eine neue Gaspipeline. Da diese für rund 2 km unter einem Naturschutzgebiet verlaufen mußte ohne es zu beeinträchtigen, war umfangreiches Besteck erforderlich. Beeindruckend waren nicht nur Maschinen die ein 2km langes Stahlrohr durch die Erde ziehen können, sondern vor allem die Schweißer, die jede Naht von Hand mit viel Liebe um das Rohr meditieren.

Marc Dietenmeier fotografiert Großbaustelle in München für ein Ausstellungsprojekt für den Bauträger Baywobau

projekt | baustelle

Für die Firma Baywobau in München wurde neben einer Baustellenreportage auch eine Ausstellung fotografiert. Im Gegensatz zur Reportage ging es bei diesen Motiven weniger um Information als um Ästhetik im Bildaufbau, Grafik, Farbigkeit… Die Exponate hängen teilweise in einem Format bis zu 3x4m im Firmensitz der Baywobau.

projekt | pendogramme

Aus Coronalangeweile und um den Zufall herauszufordern, der ja bekanntlich tolle Fotos macht wurde hier die Kamera an ein Pendel (daher Pendogramm) gehängt und möglichst unkontrolliert um eine Lichtquelle bewegt bzw. auch anders herum. Im Gegensatz zu meiner üblichen Motivation so kontrolliert zu arbeiten, daß Ergebnisse wiederholbar sind, passiert hier genau das Gegenteil. Keines der Motive kann wiederholt werden. Alles Unikate… also echte Kunst?

Marc Dietenmeier fotografiert Portraitserie für BlackRock in München

portrait | blackrock

Für Website und Präsentationen wurden ausgewählte Mitarbeiter von BlackRock in München portraitiert.

corporate | wm-bienenwachs

Bienenwachs in bester Qualität stellt die Wilfried Müller KG her. Das Verfahren ist hochkompliziert. Da alle Imker ihre Bienen gegen die Varoamilbe behandeln, müßen aus dem wiederaufzubereitenden Wachs, die Giftstoffe gegen die Milben wieder herausgefiltert werden. Um dies zu bewerkstelligen, ist ein Labor mit hochsensiblen Geräten nötig.

still | voelkel

Für Voelkel Bio-Säfte wurden Säfte und Limos in unterschiedlichste Flaschenformen neu fotografiert. Hier ein paar Beispiele.

Foto aus der Serie "corporate reportage | buedingen-med"

corporate | firmenreportage buedingen-med

Für Büdingen med, eine privatärztliche Abrechnungsstelle bei Frankfurt, lautete die Aufgabe »athmosphärische Fotos eigener Mitarbeiter in lichtdurchfluteten Räumen«. Die Anfrage kam Anfang Dezember. Als Produktionstermin waren die Tage 19.12. – 21.12 vorgesehen. Das Wetter wechselte zwischen Dauerschneeregen und leichtem Hagel. Den Bildern sieht man das glücklicherweise nicht an.

reportage | portrait praxisaerzte

Ärztekommunikation ist grundsätzlich kein einfaches Thema. Meist sind die Wartezimmer überfüllt, für Werbung hat die klassische Praxis weder Zeit noch hat sie sie nötig. – Leider! So findet man Websites großer Kliniken, die weder für Tablets noch für Handys angepasst sind. Fotos sind meist selbst gezimmert, die Informatonen in der Kommunikation vom Arzt zum Patient beschränkt sich auf die Praxisräume und medizinisches Fachkauderwelsch. Zur Beunruhigung der Patienten! Es wird nahezu kein Wert darauf gelegt sich sympathisch zu präsentieren. Praxisfotografie ist also ein interessantes Thema! Für Kommunikationsmaßnahmen von Büdingen med wurden einige niedergelassene Ärzte angefragt, sich im Tagesbetrieb fotografieren zu lassen. Sie haben es nicht bereut! Dem Fotografen hat es Spass gemacht.

Kanzleifotografie von Marc Dietenmeier

reportage | kanzlei actio

Wirtschaftsprüfer sind piefige Erbsenzähler, uncool, Fehlersucher, die in engen Büros instantkaffetrinkend ihre Kakteen auf dem Fensterbrett pflegen. Betritt man die neuen Räume von actio in München, überraschen coole Leute mit einer Arbeitsathmosphäre, die eher an ein hippes, Berliner Startup erinnert als an Finanzbuchhaltung. Der Fotograf hatte daher großen Spass am Thema „Kanzleifotografie“.

Marc Dietenmeier fotografiert Führungskräfte für die BMW Bank und Alphabet

portrait | bmw-bank

Seit Jahren fotografiere ich Portraits der Mitarbeiter der BMW-Bank durch alle Hierarchien und an unterschiedlichen Locations. Obwohl sich Locations und Wetterbedingungen signifikant unterscheiden, geht es darum, den selben Look in den Bildern zu reproduzieren. Bisweilen ist das eine herausforderung.

performer | hugo sigmeth und axel wolf

Hugo Siegmeth und Axel Wolf – Musiker, die ich seit vielen Jahren immer wieder für aktuelle Projekte fotografiere. In diesem Fall, nach durchmusizierter Nacht mit Ein- und Austrinken, Groupievernaschen und was Musiker sonst nachts so treiben, um 5:15 Uhr top fit und hell wach am Starnberger See.

editorial | agria

Agria Einachschlepperr sind Allroundwerkzeuge die seit den 1950er Jahren, mit unterschiedlichen Anbaugeräten für die Bearbeitung kleiner Felder Obst- und Gemüsegärten genutzt werden. Mit einem entsprechenden Anhänger kann auch gefahren und transportiert werden. Da die Agria mit Anhänger eine „Selbstfahrende Arbeitsmaschine“ ist, benötigt man dafür keinen Führerschein. Man sagt, daß die Bauern früher, nachdem man Ihnen den Führerschein abgenommen hat, mit der Agria in die Kneipe gefahren sind. Über das Gefährt gibt es viele Geschichten und Gerüchte. Ein spannendes Thema über das man mit wilden Jungs und fanatischen Schraubern in Kontakt kommt. Einachsschlepper von Agria und vielen anderen Firmen werden natürlich auch heute noch hergestellt, die alten sidn allerdings wesentlich cooler.

corporate | reportage controllerakademie

Die Controllerakademie bietet Seminare für Finanzspezialisten an. Für die Internetseite und das Jahresprogramm sollten Bilder in den laufenden Seminaren mit den tatsächlichen Teilnehmern erstellt werden, unter besonderer Berücksichtigung der Dozenten.

portrait | cropenergies

Für den Geschäftsbericht der CropEnergies AG wurden fünf Portraits in Deutschland, Frankreich, England und der Niederlande fotografiert

still | fkm

FKM-Elemente produziert präzise Aluminiumteile. Diese sollen möglichst schlicht und edel präsentiert werden. Statt eines einfachen Packshots mit weichem Schatten, habe ich Produktfotos vor weiß mit Spiegelung vorgeschlagen.

reportage | live aus dem seminar

Die Controller Akademie lässt für das Jahresprogramm und Website in unregelmäßigen Abständen Bildserien „Live aus dem Seminar“ fotografieren. Die Strategie geht so: Der Fotograf hält sich solange im Seminarraum auf, bis er derartig stört, daß er den Raum verlassen muß. Obwohl sich der Fotograf sehr zurückhaltend verhält, halten es die Teilnehmer kaum länger als 15 Minuten aus.

architektur | drehhaus

Am Gartenzaun vor Axels Haus stehen regelmäßig Staunende und sehen zu wie sich das Haus dreht. Axel ist Erfinder und Radikalökologe. Sein Haus ist der Versuch, maximalen Komfort mit minimalen Ressourcenverbrauch zu kombinieren. Die Lösung: Das Haus dreht sich im Winter mit dem Fenster zur Sonne, damit es sich entsprechend ausfheizt. Im Sommer hingegen dreht es sich von der Sonne weg, damit es weniger Hitze aufnimmt. Das Ganze erfolgt tageszeiten- und computergesteuert. Und wenn Axel zuviele Leute vom Gartenzaun beim Mittagessen zusehen, dann lässt sich das haus auch manuell wegdrehen. Selbstverständlich verfigt das Haus auch über eine Photovoltaikanlage und eine Solarbrauchwassererwärmung. Der Kühlschrank ist übrigens eine Waschmaschinentrommel in einem Erdloch. – funktioniert hervorragend!

people | zeiss

Für Folder der Firma Zeiss wurde in Oberkochen ein Model als Optiker inszeniert.

portrait | patentanwälte

Manitz-Finsterwald heißt eine große Patentanwaltskanzlei, die zudem ganz in der Nähe des europäischen Patentamts ist. Mein Auftrag war, alle Anwälte für die Website als Einzelportrait zu fotografieren. Als Hintergrund bot sich die Fassade des Patentamts an. Glücklicherweise durften wir für eineinhalb Tage vor dem Eingang des Patentamts fotografieren, was anscheinend eher selten genehmigt wird.

Marc Dietenmeier fotografiert BMW Entwicklungschef für das Magazin F&E Manager

portrait | bmw

Im Rahmen eines Forschung und Entwicklungsprojektes wurde Dr. Julian Weber – Leiter Innovationsprojekte Elektromotor bei BMW für Fachpublikationen portraitiert.

people | dr. schnell chemie

Dr. Schnell Chemie stellt Industriereinigungsmittel her. Wir haben Testimonials für die Bereiche Küche, Hotel, Öffentlicher Raum und Krankenhaus fotografiert.

people | portrait zeiss drivesafe

Für das Projekt DriveSafe der Firma ZEISS wurden mit dem ehemaligen Rennfahrer und Formel-1 Kommentator Christian Danner Motive zum Thema Fahrsicherheit fotografiert.

Unternehmensfotografie für Rolf Benz von Marc Dietenmeier

corporate | reportage rolf benz

Rolf Benz ist die Marke schlechthin, wenn es um qualitativ hochwertige Sofas geht. Die Firma gehört mittlerweile einem chinesischen Konzern, bedient werden Kunden aus aller Welt, produziert wird aber nach wie vor ausschliesslich in Deutschland.
Serviceplan-München entwickelte daher ein Kommunikationskonzept, das das Qualitätsmerkmal »Made in Germany« in den Vordergrund stellt. Dafür wurde
der komplette Produktionsvorgang von der Entwicklung bis zum Versand des fertigen Produkts dokumentiert. Vor der Kamera standen hervorragende und begeisterte Handwerker. Ein Traumjob für den leidenschaftlichen Industriefotografen.

people, still | lebenshilfewerkstatt

Da der Kalender 2010 für das BBW München erstaunlich gut ankamm, war es für 2016 der Wunsch der Lebenshilfewerkstatt München, einen identischen Kalender mit eigenen Schützlingen umzusetzen. Für mich auch dieses Mal ein beeindruckendes Erlebnis, nicht nur weil neben den Fotos auch die gesamte Gestaltung von mir erbracht wurde.

still | mini imagefolder

Für MINI ging es darum Stills von Objekten zu fotografieren, deren Eigenschaften (scharf, poppig, bunt) zum Firmenimage passen. Die Farbigkeit wurde nach den Fahrzeugfarben gewählt.

architektur | hochtief – forum am hirschgarten

Für HOCHTIEF wurde das Projekt »Forum am Hirschgarten« in München fotografiert.
Die Schwierigkeit dabei war, daß das Gebäude fertig und bereits belebt aussehen sollte um mit dem Fotos weitere Mieter für das Gebäude zu akquirieren. Das Gebäude war allerdings zum Fototermin weit davon entfernt bezugsfertig zu sein. Daher wurden kurzerhand einige Komparsen gebucht, die Baustellenfahrzeuge, Gerüste, Bautafeln, Handwerker… in der Postproduktion wegretuschiert und das Gebäude digital fertiggestellt.

corporate | reportage haimer

Die Firma Haimer entwickelt und produziert ultrapräzise Werkzeuge für die Metallzerspanung. Wir haben bei Augsburg einige Motive für ein Firmenportrait fotografiert.

corporate | veda wirtschaftsprüfer

Für die Internetseite und den Imagefolder der Steuerberater und Wirtschaftsprüfer VEDA wurden nicht nur alle Mitarbeiter portraitiert und die Atmosphäre in der Kanzlei dokumentiert, sondern auch einige Stadtportraits aus München fotografiert. So ist ein schönes Beispiel dafür entstanden, welches Themenspektrum auch das Firmenportrait einer kleineren Firma zeigen kann.

people | portraitkampagne allianz

Unterschiedliche Motive aus der Allianz Kampagne. Hierfür wurden ausschliesslich „echte Allianz-Versicherte“ fotografiert. Es sind keine gecasteten Portraits.

corporate | businessportraits hawe se

Für HAWE SE werden regelmäßig Mitarbeiterportraits vom Lehrling bis zum Chef quer durch alle Hierarchiestufen für unterschiedliche Nutzungen fotografiert. Allen gemeinsam ist, daß sie möglichst spontan und flott vor Ort entstehen.

people | daiichi-sankyo

Für den japanischen Pharmakonzern Daiichi-Sankyo wurde eine Serie zum japanischen Kirschblütenfest fotografiert.

performer | klaus doldinger

Obwohl Klaus Doldinger einer der umfangreichst beschäftigten Musiker ist, nimmt er sich grundsätzlich die Zeit, auch zu unterschiedlichen Locations zu fahren.

people | allianz-pinnwand

Für die Internetseite der Allianz wurde das Konzept einer „Pinnwand“ umgesetzt. Sie zeigt unter anderem diverse „Privatfotos“ einer Familie. Die Bilder wurden dann zu den jeweiligen Themen verlinkt.

architecture | gasteig philharmonie

Für das Gasteig in München wurde für die Website und den Werbefolder die Philharmonie unter besonderer Berücksichtigung der Tonanlage und dem Barbereich fotografiert.

Allianz | Steffi Jones

people | portrait steffi jones für allianz

Für die Allianz wurde Steffi Jones portraitiert.
Einige Motive wurden sehr aufwändig in der eigens dafür angemieteten Allianzarena mit 70 Komparsen und der Bundesliga Frauen-Mannschaft von Bayern München inszeniert.

corporate | oliver wyman

Für die Oliver Wyman Unternehmensberatung wurden einige Partner in unterschiedlichen Versionen im Studio für unterschiedliche Nutzungen portraitiert.

still | daiichi-sankyo

Für das Bildarchiv des japanischen Pharmakonzerns Daiichi Sankyo wurden neben der gesamten Produktpalette auch einige illustrative Imagemotive fotografiert.

corporate | research daiichi-sankyo

Da Daiichi-Sankyo ein forschendes Pharmaunternehmen ist, wird die Forschung entsprechend ernst genommen. Die Fotos wurden für die weltweite Bilddatenbank von Daiichi-Sankyo produziert und werden in Jahresberichten, Kalendern und Imagefoldern genutzt.

corporate | lhi

Für einen Geschäftsbericht und einen Imagefolder von LHI wurden die Geschäftsräume als montierte Panoramaaufnahmen realisiert und einige Leasingnehmer als Testimonials portraitiert.

tiere | zebra für zeiss

Für Zeiss wollten wir ein Zebra fotografieren. Liegend, sich umschauend und im Sitzen. Nachdem wir im Stall Hintergrund und Licht aufgebaut hatten, erfuhren wir, daß ein Zebra lieber wegrennt als sich nach einer Kamera umzusehen, daß das Sitzen für Zebras wenig reizvoll ist und ein liegendes Zebra tot ist. Wir haben unsere Ideen entsprechend angepasst… Ein Krokodil ist einfacher zu fotografieren. Die Motive funktionieren trotzdem – gottseidank.

people | hauff-technik

Für Hauff-Technik wurden unterschiedliche Serien auf Baustellen inszeniert. Manchmal waren diese so aufwändig angelegt, daß es kostengünstiger war, die Baustelle im Studio nachzubauen.

people | allianz – inszenierte motive

Inszenierte Motive für Allianz aus unterschiedlichen Produktionen. Man sieht es den Fotos nicht an. Für einige Motive war die komplette Crew kurz vor Weihnachten für einige Tage in Buenos Aires. Ein paar der Fotos entstanden in Barcelona und einige wurden in Warschau aufgenommen. Drei Motive aus der Auswahl stammen tatsächlich aus München.

composing | bmw-bank

Aufgabe war es, einen Mini mit Brandings auf einem vorgegebenen Tiefgaragenplatz zu fotografieren. Das Foto sollte die künftig auf dem Garagenplatz vorgesehenen Markierungen, Branding und Beschriftungen bereits zeigen.

composing | hauff-technik

Hauff-Technik stellt Spezialdichtungen her, die auf Baustellen zur Kabeldurchführung verwendet werden. Das Motiv sollte deshalb eine Baustelle zeigen. Da der Affe nur in einem vorgegebenen Raum eines Tierparks fotografiert werden …

still | hawe-hydraulik

Einem meiner liebsten Kunden hatte ich einen neuen Look für künftige Kataloge, bzw. Produktpräsentationen vorgeschlagen und einige Beispiele dafür fotografiert. Leider war ich der einzige, der die Fotos toll fand, die Maschinenteile werden weiterhin auf „klassisch blau“ umgesetzt.

corporate | firmenportrait vector

Vector in Stuttgart entwickelt in erster Linie Software für Fahrzeuge aller Art.
Der Job spielt sich hauptsächlich am Rechner oder Telefon ab. Das fordert den Fotografen um ausreichend unterschiedliche Bilder zu erhalten. Glücklicherweise waren einige der Mitarbeiter nicht ausschliesslich am Computer zugange.

corporate | baustelle baywobau

Ich fotografiere für mein Leben gerne auf Baustellen, in Fabrikhallen, Produktionsanlagen aller Art, überall dort wo man am Ende des Tages sieht was gearbeitet wurde. Oft machen die widrigen Umstände vor Ort die Bilder erst interessant. Besonders schön sind die Farben und Oberflächen auf Baustellen.

still | bmw

Für die BMW-Bank wurden einige Motive umgesetzt, die einen BMW jeweils in einem Closeup-Detail zeigen.